Skip to main content
Lobbyismus für Rentner
Lobbyismus für Rentner

Deutsche Renten Genossenschaft Interessenvertretung der deutschen Rentner

Soziale Anliegen und Wirtschaftsinteressen in der Politik verankern.

Artikel 9 des Grundgesetzes gewährleistet, dass alle Deutschen das Recht haben, Vereinigungen zur Förderung der Sozial- und Wirtschaftsbedingungen zu gründen. Diese können sich auch außerhalb der Ausschüsse mit ihrem Fachwissen den Entscheidungsträgern anbieten und sie informieren.

Dabei spielen die Medien eine große Rolle. Pressemitteilungen, Pressekonferenzen, Hintergrundgespräche mit Journalisten, Demonstrationen oder Veranstaltungen der Interessenvertretung schaffen eine Öffentlichkeit für das Anliegen.

Die Deutsche Renten Genossenschaft kämpft für soziale Gerechtigkeit und gegen soziale Benachteiligung der deutschen Rentner.

Leistungen der Deutschen Renten Genossenschaft

  • Lobbyarbeit für Rentner
  • Öffentlichkeitsarbeit / Public Relations für Rentner
  • Verbesserung der wirtschaftlichen Situation der Rentner
  • Rahmenverträge mit Banken, Versicherungen, Herstellern, Industriefirmen, Immobilienunternehmen und Lebensmitteleinzelhändler
  • Sonderrabatte für Mitglieder bei Lebensmittel, Energie, Auto, Wohnen, Garten, Bekleidung, Reisen, Kredite, Fitness und Sport
  • Beteiligung der Mitglieder am Erfolg der Genossenschaft durch Dividenden